Tramadol viagra online

Guerilla goes Gorilla!

Geschrieben von am 13. Mai 2013 | Abgelegt unter basics

happygorillaBanner

Unser neue Webshop ist da!

Unter http://www.happygorilla.de findet ihr ab sofort Rohkostprodukte und Naturkosmetik in bester Qualität und zu günstigen Preisen.

Bis zum 22.5.13 gibt es auch noch einen 10%igen Begrüssungsrabatt, einfach am Ende der Bestellung den Rabattcode “init13″ eingeben, dann werden die 10% Rabatt angezeigt.

Viel Spaß mit unseren Produkten!

 

Raw White Chocolate Panna Cotta

Geschrieben von am 30. April 2013 | Abgelegt unter chocolates, desserts, raw food, sweets

IMG_1128

Dies ist die Abwandlung eines Rezeptes von Russel James aus seinem E-Book “Chocolate – Raw food recipes”. Darin finden sich noch diverese andere raffinierte Köstlichkeiten, also absolut empfehlenswert.

weiter zum Rezept »

Hannotella

Geschrieben von am 18. Februar 2013 | Abgelegt unter basics, sweets

IMG_0983

Die für meinen Geschmack ultimative Schoko-Nusscreme – hat bisher noch jedem geschmeckt und mit leicht zu merkender Zutatenliste:

100 g Butter (im Wasserbad oder auf der Heizung so erwärmen, dass sie flüssig wird)

80 g Mandelmus (oder ein anderes Nussmuss nach Geschmack)

60 g Honig oder roher Agavendicksaft

1 TL Vanillepulver

2 TL Kakao

Alles zusammen rühren und das Hannotella – den Namen hat mein Sohn vergeben :) – im Kühlschrank 2-3 Wochen (je nach Butter) aufbewahren.

 

Dinkel-Kamut-Sesambrot

Geschrieben von am 16. Februar 2013 | Abgelegt unter bakery, bread

Sesambrot1

Dieses Rezept basiert auf dem Rezept “Semolina Bread” aus dem Buch “Bread” von Jeffrey Hamelman (das ist sowas wie die Bibel der Sauerteigbäcker). Ich habe einige wenige Abwandlungen vorgenommen um das Rezept vollwertig zu gestalten.
weiter zum Rezept »

Kamutbrötchen

Geschrieben von am 5. August 2009 | Abgelegt unter bakery, bread, bread rolls


Ich bin ja eigentlich zum Sauerteig gekommen, weil ich den Hefegeschmack von vielen selbstgebackenen Sachen nicht mag.
Dies ist ein Rezept mit Hefe, bei dem durch die sehr lange Vorteigführung über Nacht jeglicher Hefegeschmack verschwindet. Durch das verwendete Kamut werden die Brötchen sehr hell, so dass auch gestandene Weißmehlesser ihre helle Freude an diesen Brötchen haben werden.
weiter zum Rezept »

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »